Was ist die NSU MAX IG?

Die NSU-Max-IG
Die Mitgliederzeitung "Der Maxfahrer"
Mitglied werden

Ein Motorrad wie noch nie


Die NSU-Max-Interessengemeinschaft wurde 1992, also 40 Jahre nach der Präsentation der NSU-Max, gegründet. Sie ist kein Verein, sondern ein lockerer Verbund von Menschen, die Freude daran haben, mit so einem klassischen Motorrad zu fahren oder daran zu basteln. Es begann mit rund 50 Mitgliedern, bis heute hat sich die Zahl fast verzehnfacht. Max-Fahrer und -Besitzer gibt es weltweit. Die NSU-Werke in Neckarsulm waren immer daran interessiert, ihre Produkte auch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland zu verkaufen. So finden sich heute noch Motorräder der Marke auf allen Erdteilen. Die NSU-Max-IG versteht sich als Bindeglied aller Max-Fahrer weltweit und solcher, die es werden wollen.
Unser Ziel ist die Zusammenführung und gegenseitige Hilfe für die (welt-) weit verstreuten NSU-Max Freunde. Für Mitglieder haben wir eine eigene Ersatzteilversorgung. Deren Angebot wird regelmäßig in unserer Clubzeitung veröffentlicht.

Wenn möglich, soll jedes Jahr ein Clubtreffen stattfinden. Jeder Maxfahrer ist dort willkommen. Die Treffen werden von Mitgliedern der NSU-Max-IG organisiert und finden an unterschiedlichen Orten statt. Die meisten Veranstaltungen fanden bisher in Deutschland statt. Ausnahmen waren die Max-Treffen 2007 in Norwegen und 2015 in den Niederlanden.

Die NSU-MAX IG ist von der NSU GmbH in Neckarsulm anerkannt.


Unsere Clubzeitung "Der Maxfahrer"

Der Maxfarhrer ist die Clubzeitung der NSU MAX IG. Hier kann jedes Mitglied der IG auf ca. 50 Seiten seine Fähigkeiten, Möglichkeiten und Teile anbieten, natürlich auch Gesuche, Berichte und was sonst noch alles mit der NSU MAX zusammenhängt, veröffentlichen.
Jeder der seinen Jahresbeitrag bezahlt hat, egal wann, bekommt alle Ausgaben des laufenden Jahres!

Der Maxfahrer  erscheint vier mal im Jahr.

 Das ist die aktuelle Ausgabe:


Die nächste Ausgabe erscheint im Sommer 2017


Die Titelblätter der bisherigen Ausgaben findet ihr hier:
Der Maxfahrer von 1992 bis heute

Ein Inhaltsverzeichnis (fast) aller Artikel mit technischem Bezug gibt es hier:
Technik im Maxfahrer


Mitgliedschaft:

Der Beitrag beträgt ab Januar 2015 € 25,- pro Jahr. Dieser Betrag deckt die Druck- und Versandkosten des Maxfahrer. Die Mitgliedschaft erlischt automatisch, wenn der Beitrag für das Folgejahr nicht bezahlt wird.
Bei allen Anfragen, bei denen eine schriftliche Antwort erwartet wird, bitte das Rückporto beilegen.


Wie kann ich Kontakt zur NSU-MAX-IG aufnehmen?


Stand: 10.07.2017